Get Adobe Flash player

Aktuelle Termine

Keine Termine

Streitheim Wetter

Besucher Zähler

HeuteHeute4
GesternGestern20
Diese WocheDiese Woche43
Diesen MonatDiesen Monat311
InsgesamtInsgesamt37093

Startseite

Martin Mayer
Der Astronomische Verein Streitheim trauert um seinen Begründer und Förderer Herrn Martin Mayer, der am 27. November 2016 im Alter von 84 Jahren verstorben ist.
Er folgte seiner Frau Otti nach, die ihm am 19. April 2016 im Alter von 87 Jahren vorausgegangen war.

Martin Mayer hat sich größte Verdienste um die Astronomische Volksbildung erworben. Zunächst absolvierte der gebürtige Memminger eine Schreinerlehre. Anschließend leitete er von 1954 bis 1997 das Bruder-Klaus-Heim in Violau. In diese Zeit fällt auch seine Jahrzehnte währende Begeisterung für die Astronomie. So baute er in den Sechzigerjahren die gut ausgestattete Sternwarte in der Nähe des Schullandheims auf.

In diesen Jahrzehnten vermittelte er ungezählten Besuchern astronomisches Wissen und Interesse an dieser weltallumspannenden Wissenschaft.

Ab 1997 im Ruhestand, widmete sich Martin Mayer weiterhin der Astronomie. Er erbaute am dunklen Ende der Weilerhofstraße in Streitheim ein Wohnhaus geschmückt mit einer Volkssternwarte. Im Laufe der Jahre wuchs das Ensemble und weist nun Vortragsraum, Observatorium, astronomische Pergola und ein Planetarium auf.
2013 gab er alles in die Hände des Astronomischen Vereins, vor allem, um den Fortbestand zu sichern.
Er ermöglichte die herausragende Ausstattung der Sternwarte unter Einsatz erheblicher eigener Mittel sowie durch das Einwerben von Spenden und Fördergeldern.

Unser ehrendes Gedenken gilt Herrn Martin Mayer und seiner Frau Ottilie, die ihm in über 60 Ehejahren treu zur Seite stand und ihn stets unterstützte. Unsere Anteilnahme gilt seinen Kindern und Enkelkindern.

 

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Die Volkssternwarte Streitheim ist vorübergehend geschlossen !!

Was ist passiert ? - Warum ist die Sternwarte und das Planetarium nicht zugänglich ?

Die Versorgungsleitungen für Strom, Wasser und Kommunikation gehen derzeit alle durch das Privathaus, das zwischen Sternwarte und Planetarium steht, und dem Begründer der Einrichtung "Martin Mayer" gehörte. Nach dem dieses Haus nun verkauft wird / wurde, muss eine autarke Versorgung der Einrichtung hergestellt werden.
Die bestehenden Anschlüsse für Strom und Wasser können aktuell nicht betrieben werden !
Wie lange die Herstellung des autarken Anschlusses dauern wird, ist derzeit leider noch nicht absehbar, da hierfür umfangreiche Erdarbeiten anstehen und natürlich auch ein hoher Kostenfaktor auftritt.

 


Ein Service von www.Der-Mond.org

(c) Astronomischer Verein - Volkssternwarte und Planetarium Streitheim e.V.